Fimo Blog

Vegane Blitz Bolognese

Schon einmal vegane Blitz Bolognese probiert? Dann solltest du es unbedingt mal ausprobieren. Die Basis für unser Rezept bilden schon vorgekochte Linsen aus der Dose. Das spart uns eine Menge Kochzeit und das Essen steht schneller auf dem Tisch. Hier kannst du deine Lieblingslinsen wählen.

Die italienische Bolognese wird in der Regel mehrere Stunden gekocht und wird mit Fleisch zubereitet. Du kannst natürlich auch einen veganen Fleischersatz wählen, aber wir haben uns für unser Rezept auf unverarbeitete Linsen aus der Dose entschieden. An das italienische Original kommt diese vegane Bolognese daher nicht ran, aber dafür haben wir in 20 Minuten eine leckere, gesunde und vegane Mahlzeit auf dem Tisch.


Linsen haben einen hohen Protein- sowie Ballaststoffgehalt, liefern viel Energie und halten daher lange satt. Zudem sind sie sehr fettarm und wirken blutzuckerregulierend. Wie auch andere Hülsenfrüchte sind sie daher sehr gesund, vor allem weil sie eine perfekte Proteinquelle für eine vegane Ernährung sind.


Dieses Rezept eignet sich auch super als Meal Prep! Einfach die doppelte Menge zubereiten, auf die jeweiligen Portionen aufteilen und am nächsten Tag zuhause oder auf der Arbeit genießen 🙂


Wenn du magst, kannst du die Sauce noch mit Pinienkernen und frischem Oregano oder Basilikum toppen. Diese Sauce kannst du auch als Füllung für Wraps verwenden, zu Fisch als Beilage servieren oder für die nächste Lasagne benutzen.


Für 2-3 Portionen:

250g Vollkorn- oder Dinkel Pasta in leicht gesalzenem Wasser kochen

Für die Sauce:

1x Zwiebel

1-2x Knoblauch Zehen

1x Karotte

1EL Rapsöl

100ml Wasser

1x Dose Linsen

350ml passierte Tomaten

1TL Tomatenmark

Kräuter

Paprika, Salz & Pfeffer


Zubereitung:


1. Die Nudeln nach Packungsanleitung al Dente kochen.

2. Die Zwiebel, die Karotten und den Knoblauch in Würfel schneiden und mit dem Rapsöl in einer tiefen Pfanne andünsten. Mit dem Wasser ablöschen und das Wasser verdunsten lassen.

3. Die Linsen in ein Sieb geben, mit Wasser gut abspülen, kurz abtropfen lassen und kurz im Topf mitbraten.

4. Anschließend die passierten Tomaten und Tomatenmark hinzu geben und etwas einkochen lassen, bis die gewünschte Konsistenz erreicht ist.

5. Nun nach belieben mit Kräutern wie Basilikum und Oregano sowie Gewürzen wie Paprika und Pfeffer abschmecken und salzen.


Vegane Blitz Bolognese
Vegane Blitz Bolognese
Rezepte