Fimo Blog

Kalte Tomatensuppe

Kalte Suppen passen perfekt in die heiße Jahreszeit und erfrischen dich von innen! Dabei ist die Zubereitung genauso angenehm wie der Verzehr der Suppe, da nur zwei Schritte notwendig sind, diese Suppe fertigzustellen. Du benötigst am besten einen Standmixer für dieses Rezept, wenn du keinen hast, funktioniert ein Pürierstab ebenfalls sehr gut.

Achte darauf reife Tomaten zu verwenden, da diese sehr aromatisch sind und deine Suppe so noch viel besser schmecken wird.

Diese Suppe kannst du problemlos zwei bis drei Tage luftdicht verschlossen im Kühlschrank aufbewahren.

Für 4 bis 5 Portionen benötigst du:
1kg Tomaten
1x Bund frische Kräuter (Basilikum oder Petersilie)
4x Knoblauchzehen
2 EL Olivenöl
1/2 TL Paprikapulver (süß)
Salz, Pfeffer

  1. Entferne den Strunk von den Tomaten und schmeiße sie in den Standmixer oder in einen Topf.
  2. Gebe alle weiteren Zutaten dazu und mixe alles solange bis keine Stückchen mehr zu sehen sind.
  3. Anrichten und genießen.

Dazu passt ein Pfannenbrot oder Vollkornbaguette.

Kalte Tomatensuppe
Kalte Tomatensuppe


Rezepte