Fimo Blog

Kartoffel-Gemüse-Blech

Dieses mediterrane Kartoffelgericht bringt nicht nur viele Vitamine und Ballaststoffe mit, die Zubereitung ist unkompliziert und dauert auch nicht lange in der Vorbereitung. Ist das Gemüse einmal geschnibbelt, dann kann das Gemüse auch schon in den Ofen.

Dieses Gericht ist perfekt für ein Freezer Meal Prep geeignet. Beim Freezer Meal Prep schneidest du das komplette Gemüse vor und frierst es Portionsweise mit den Gewürzen ein. Bei Bedarf kannst du das Gemüse dann einfach aus der Tiefkühlung nehmen, im Backofen oder in der Pfanne garen und den Feta frisch dazu geben.

Dieses Gericht ist reich an sekundären Pflanzenstoffen sowie Ballaststoffen, welche für eine gute Verdauung essenziell sind. Die Menge an Gemüse deckt die von der deutschen Gesellschaft für Ernährung empfohlene Mindesttagesmenge ab. Durch den Feta bringst du noch wichtige Proteine in das Gericht. Dazu passt auch sehr gut Tofu oder Hähnchen.

Für 2 Portionen:
2 El Rapsöl
1x Paprika
1x mittelgroße Zucchini
1x mittelgroße Aubergine
700g Kartoffeln (vorwiegend festkochend)
1x Gemüsezwiebel
250g Feta
Gewürze (z.B. 1/2 TL Paprika, 1 TL Knoblauchpulver, 1-2 TL Basilikum, 1 TL Majoran)
Salz und Pfeffer

Das Gemüse waschen, trocknen und in 0,5 cm dicke Scheiben oder Würfel schneiden, in einer großen Schüssel würzen und mit Rapsöl, Salz und Pfeffer abschmecken. Auf ein mit Backpapier belegtes Backblech verteilen und im Ofen für ca. 40 - 50 MInuten bei 150° Umluft backen.
Wenn das Gemüse gar ist, 250g Feta darüber zerbröseln und weitere 5 Minuten backen bis der Feta leicht schmilzt.

Guten Appetit!

Tipp:
Mit den Gewürzen sollte nicht gespart werden. Diese enthalten sehr viele Antioxidatienten und können entzündungshemmend wirken.

Kartoffel-Gemüse-Blech
Rezepte